Datenschutzrichtlinien

Datenschutzerklärung

 

für die Websites www.lernfrosch.at  und www.lernfrosch-intern.com

sowie

den Online-Shop auf www.lernfrosch-intern.com

 

1. Einleitung

 

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Wir halten uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten streng an die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Zudem haben wir technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen, um Ihre Daten vor Verlust, Manipulation oder unbefugtem Zugriff zu schützen.

 

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für jede Nutzung der Websites von LERNFROSCH sowie den Online-Shop auf www.lernfrosch-intern.com.

 

2. Verantwortlicher und Kontakt

 

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Betreiberin von LERNFROSCH:

 

Melanie Böhm, BEd,

Ospelgasse 11-17/1/17

1200 Wien

E-Mail: lernfrosch@hotmail.com

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an lernfrosch@hotmail.com oder senden Sie Ihre Anfrage postalisch.

3. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten und Rechtsgrundlagen

 

3.1 Wir verarbeiten folgende personenbezogene Daten:

 

Websites

 

Wenn Sie unserer Websites besuchen, werden folgende personenbezogene Daten verarbeitet: Ihre IP-Adresse, Log-In-Daten, Standortdaten und Informationen zu Ihrem Betriebssystem oder Browser. Weiters speichern wir Zugriffsdaten auf unseren Websites in Server-Logfiles, wie z.B. den Namen der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Dauer des Besuchs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider. Die Datenerhebung erfolgt durch den Einsatz von unterschiedlichen Technologien, vor allem durch sogenannte „Cookies“ (siehe hierzu Punkt 7.).

 

Wir verarbeiten die angeführten personenbezogenen Daten auf der Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), welches darin besteht, die unter 4.1. angeführten Zwecke zu erreichen. Die Verarbeitung kann im Hinblick auf die Vertragsanbahnung bzw. Vertragserfüllung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) erforderlich sein.

 

Kontaktformular, Gästebuch und Kommentarfunktion bei Blogbeiträgen

 

Wenn Sie uns über das Kontaktformular unserer Websites oder per E-Mail kontaktieren, werden wir Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen der Kontaktaufnahme freiwillig zur Verfügung stellen, verarbeiten. Wenn Sie einen Eintrag in unserem Gästebuch hinterlassen wollen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns beim Gästebucheintrag freiwillig zur Verfügung stellen, verarbeiten. Wenn Sie ein Kommentar zu einem Blogbeitrag verfassen möchten, werden wir Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns mit Ihrem Kommentar freiwillig zur Verfügung stellen, verarbeiten.

 

Die Daten, die Sie bei Gästebucheinträgen und Kommentaren zu Blogbeiträgen freiwillig zur Verfügung stellen, sind öffentlich einsehbar. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Hierunter fällt Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und der hinterlassene Kommentar/Beitrag. Zudem werden Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit des Kommentars gespeichert.

 

Um die oben angeführten Eingabeformulare auf unserer Seite zu schützen, setzen wir den Dienst „reCAPTCHA“ von Google LCC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Diese Funktion dient vor allem zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Der Dienst inkludiert den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das EU-US-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Weiterführende Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google können unter: https://policies.google.com/privacy eingesehen werden.

 

Wir verarbeiten die angeführten personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer erteilten Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO). Wir verarbeiten die angeführten personenbezogenen Daten, die Sie uns per E-Mail übermittelt, auf der Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), welches darin besteht, die unter 4.2. angeführten Zwecke zu erreichen bzw. kann die Verarbeitung im Hinblick auf die Vertragsanbahnung bzw. Vertragserfüllung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) erforderlich sein.

 

Online-Shop

 

Wenn Sie sich auf der Website www.lernfrosch-intern.com registrieren, um kostenpflichtige Unterrichtsmaterialien herunterladen zu können, werden wir Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Zuge Ihrer Registrierung freiwillig zur Verfügung stellen, verarbeiten. Hierunter fällt Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Bankdaten.

 

Wir verarbeiten die angeführten personenbezogenen Daten auf der Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), welches darin besteht, die unter 4.3. angeführten Zwecke zu erreichen. Die Verarbeitung kann im Hinblick auf die Vertragsanbahnung bzw. Vertragserfüllung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) erforderlich sein. Ohne die Verarbeitung dieser Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.

 

3.2 Es besteht keine Verpflichtung, jene Daten, um deren Angaben wir Sie auf unserer Website und im Online-Shop bitten, tatsächlich anzugeben. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, wird es Ihnen nicht möglich sein, alle Funktionen der Websites zu nutzen oder gegebenenfalls Unterrichtsmaterialien herunterladen zu können.

 

4. Zweck der Datenverarbeitung

 

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:

 

 

- um Ihnen unsere Websites nutzerfreundlich zur Verfügung stellen zu können und um diese Websites weiter zu entwickeln und zu verbessern;

- um Analysen und Nutzungsstatistiken erstellen zu können;

- um Angriffe auf unsere Websites erkennen, verhindern und untersuchen zu können.

 

4.2 Kontaktformular, Gästebuch und Kommentarfunktion bei Blogbeiträgen

 

- um Ihre Anfrage bearbeiten zu können und um Sie für eine mögliche Geschäftsanbahnung kontaktieren zu können (Kontaktformular);

- um Ihnen die Möglichkeit zu geben, Einträge in unserem Gästebuch und individuelle Kommentare zu einzelnen Blogbeiträgen zu verfassen;

- um die individuellen Willensgetragenheit von Handlungen im Internet feststellen zu können und um Missbrauch und Spam zu vermeiden.

 

4.3 Online-Shop

 

- um Ihre Bestellung von Unterrichtsmaterialien bearbeiten und ausführen zu können.

 

5. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

 

Um unsere Dienstleistungen anbieten zu können, müssen wir uns mitunter externen ö bedienen, die wir mit der Verarbeitung Ihrer Daten beauftragen. Zu den oben genannten Zwecken werden Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermittelt:

 

- von uns beauftragte IT-Dienstleister;

- für den Betrieb und die Nutzung der Website www.lernforsch.at an Jimdo (Jimdo GmbH, Stresemannstr. 375, 22761 Hamburg). Weiterführende Informationen zu Jimdo sowie die Datenschutzerklärung von Jimdo können unter: https://de.jimdo.com/info/datenschutzerklaerung/ eingesehen werden;

- für den Betrieb und die Nutzung der Website www.lernforsch-intern.at an Wix (Wix.com Ltd. Namal 40, 6350671 Tel Aviv, Israel). Weiterführende Informationen zu Wix sowie die Datenschutzerklärung von Wix können unter: https://de.wix.com/about/privacy eingesehen werden.

 

Sollte eine rechtliche Verpflichtung bestehen, werden Ihre Daten an Gerichte/Behörden weitergegeben.

 

6. Speicherdauer

 

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur so lange aufbewahrt, wie dies vernünftigerweise von uns als nötig erachtet wird, um die unter Punkt 4. angeführten Zwecke zu erreichen und wie dies nach dem anwendbaren Recht zulässig ist. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten jedenfalls solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.

 

Daten, die Sie uns über das Kontaktformular übermitteln, speichern wir für den Fall, dass Sie weitere Anschlussfragen haben, längstens sechs Monate. Eine längere Speicherung erfolgt nur, soweit dies erforderlich ist, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können.

 

Ihre Gästebucheinträge und Kommentare zu Blogbeiträge bleiben in der Regel solange gespeichert, bis das Gästebuch oder der betreffende Artikel offline genommen wird.

 

Wenn Sie sich auf unseren Websites registrieren, speichern wir Ihre Daten jedenfalls so lange, wie Ihr Account besteht und danach so lange, wie rechtliche Verpflichtungen dies vorsehen.

 

Im Fall eines Vertragsabschlusses werden die personenbezogenen Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (derzeit: sieben Jahre) gespeichert.

 

Die von Google Analytics erfassten Daten werden nach einer Inaktivität des Websitenutzers von 14 Monaten  im darauffolgenden Monat gelöscht. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

 

7. Verwendung von Cookies

 

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen sowie zum Zweck der Auswertung Ihrer Nutzung unserer Website, der Erstellung von Berichten über Website-Aktivitäten für Website-Betreiber und zur Erbringung von sonstigen Leistungen in Bezug auf Website-Aktivität und Internetnutzung, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte „Cookies“. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

 

Wir verwenden auf der Website auch Cookies von Google Analytics, Wixsite und Jimdo. Dabei handelt es sich sowohl um dauerhafte als auch temporäre Cookies.

 

8. Web Analyse

 

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Zusammenhang mit der Datenübermittlung in die USA liegt ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission vor (EU-US-Privacy-Shield), mit dem festgestellt wird, dass die USA ein angemessenes Datenschutzniveau für den Transfer von Daten aus der EU an US-Unternehmen gewährleisten.

 

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

 

Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv, da Google Analytics um den Code „gat._anonymizelp();“ erweitert wurde, um die Erfassung von IP-Adressen in anonymisierter Form (sog. IP-Masking) zu gewährleisten und eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

 

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

 

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de 

Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.

 

Weiterführende Informationen zu Datenschutz und Nutzungsbedingungen sind unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de abrufbar.

 

9. Ihre Rechte

 

9.1 Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sollten Ihre Daten unrichtig, unvollständig oder nicht relevant sein, haben Sie das Rechts auf Berichtigung bzw. Löschung dieser Daten. Weiters haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Wenn Ihrerseits berechtigte Interessen bestehen, steht Ihnen weiters ein Recht auf Widerspruch zu einer bestimmten Datenverarbeitung zu.

 

Sofern wir Ihre Daten auf Basis einer von Ihnen erteilten Zustimmung erhalten haben und verarbeiten, können Sie diese Zustimmung jederzeit mit der Folge widerrufen, dass wir Ihre Daten ab Erhalt des Zustimmungswiderrufs nicht mehr für die in der Zustimmung ausgewiesenen Zwecke verarbeiten. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

Sollten Sie von Ihrem Recht Gebrauch machen, wenden Sie sich bitte formlos an lernfrosch@hotmail.com oder senden Sie ein Schreiben an Melanie Böhm, BEd, Ospelgasse 11-17/1/17, 1200 Wien.

 

9.2 Wenn Sie der Ansicht sind, bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Ihren Rechten verletzt worden zu sein, steht Ihnen neben den oben angeführten Rechten ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die Österreichische Datenschutzbehörde ist die Aufsichtsbehörde im Sinne der DSGVO und für die Prüfung der von Ihnen eingebrachten Beschwerde zuständig.