Babynews

Aktualisiert: 23. Dez 2019




Wir starten ein riesengroßes Projekt - das größte und auch schönste Projekt unseres Lebens
WIR BEKOMMEN UNSER ERSTES KIND.

Unser größter Traum wird wahr, wir werden Eltern. Natürlich wird sich nicht nur für uns, sondern auch für euch einiges ändern. Ich versuche natürlich eure Veränderungen so gering wie möglich zu halten.


WORKSHOPS:

Der Novembertermin wird der letzte Workshoptermin vor der Geburt unseres Kindes sein. Es wird auch keine Onlinevorträge geben und auch alle kommenden Angebote für schulinterne Fortbildungen usw werden ab sofort abgeleht. Nach meiner Karenzzeit werde ich versuchen, wieder Workshops abzuhalten, sofern es unser Baby zulässt und es uns gut geht. Bitte gebt uns aber die Zeit, die wir brauchen.


INTERNER BEREICH:

Alle User, die bereits einen Zugang zum internen Bereich haben, können diesen auch weiterhin nutzen. Neue User werden nur mehr bis 23.12.2019 freigeschaltet, da zu diesem Zeitpunkt mein (vorzeitiger) Mutterschutz startet. Danach wird bis voraussichtlich JULI 2021 kein neuer User mehr aufgenommen. Nicht, weil ich nicht am PC arbeiten will, sondern weil ich Karenzgeld/Wochengeld beziehen werde und kaum zusätzlich verdienen darf.


MAILS und ANFRAGEN:

Ab Jänner gönne ich mir die letzten Wochen vor der Geburt Zeit für mich und meinen dicken Bauch, sowie für meine ganze Familie. Ich habe vor, in der Zeit von Jänner 2020 bis zumindest Juli 2021 die Arbeit sehr gering zu halten und die Zeit mit unserem Kind zu genießen. Deshalb bitte ich euch, keine Anfragen bezüglich der Lernwerkstatt zu schicken. Ich denke auch nicht, dass ich meinen Lernfroschmailaccount überhaupt abrufen werde.


VERLAGSARBEIT:

Natürlich werden meine Zwickzwackmappen, die über die Westermann Gruppe erworben werden können, weiterhin erhältlich sein. Fragen dazu schickt bitte direkt an den Verlag.


DIE ZEIT DANACH:

Ich möchte zumindest das erste Jahr vollkommen meiner Familie schenken. Es wird für uns viel Veränderung geben und ich weiß nicht, wie sich die Lernfroschseite verändern wird. Mein Plan ist es, nach meiner Karenz, wieder voll in das Erstellen von Materialien und das Abhalten von Workshops einzusteigen. Ob ich mit einem kleinen Kind und meiner eigenen Familie dann überhaupt die Motivation und Lust dazu habe, kann ich euch allerdings nicht versprechen. Ich halte euch allerdings am Laufenden :) Familie geht vor und es gibt nichts Wichtigeres für mich, als für mein Kind und den perfekten Mann an meiner Seite da zu sein :)


Danke, dass ihr euch den Beitrag durchgelesen habt und ich freue mich auf eine schöne Zeit <3


Liebe Grüße

eure Meli

839 Ansichten1 Kommentar